Dieses Dokument stellt die besonderen Verkaufsbedingungen dar, unter denen Enovos Luxembourg SA, ein luxemburgisches Unternehmen mit Sitz in der Domaine du Schlassgoard, L-4327 Esch-sur-Alzette, Großherzogtum Luxemburg, in Luxemburg eingetragen ist. Handel und Luxemburg Unternehmen unter der Nummer B 44.683 („Enovos“) verkauft ihren Service „enodrive go“ an Kunden. Durch den Kauf eines enodrive go-Service akzeptieren Kunden die spezifischen aktuellen Verkaufsbedingungen, die integraler Bestandteil des Kaufvertrags für den enodrive go-Service sind. Im Rahmen des Vertrags fungiert Enovos als Gebührendienstleister im Sinne von Artikel 1 Buchstabe d des 3. Dezember 2015 großherzogliche Verordnung über die öffentliche Infrastruktur im Zusammenhang mit der Elektromobilität.

1. Definitionen

1.1. „Chargy“ heißt ein Netz von 800 öffentlichen Ladestationen, darunter eine Computerplattform in Luxemburg, das bis 2020 eingerichtet werden soll. Die Ladepunkte von Chargy werden über das „Chargy“-Logo identifiziert. Weitere Informationen finden Sie unter https://chargy.lu/.
1.2. „Chargy OK“ heißt eine zusätzliche Ladeinfrastruktur in der Chargy Computing-Plattform. Chargy OK Ladepunkte werden über das „Chargy OK“-Logo identifiziert. Weitere Informationen finden Sie unter: https://chargy.lu/fr/entreprises/
1.3 Der „Verkeiersbond“ mKaart Chargy bietet Zugang zu allen Mobilitätsdienstleistungen in Luxemburg. Es ermöglicht dem Kunden, verschiedene Dienste auf einer einzigen Karte zu aktivieren, frei die zu ergänzenden Dienste auszuwählen und auf andere Mobilitätsdienste wie den Zugang zum Verkéiersverbond mBox Fahrrad, den Zugang zu P&R oder Chargys Nachfüllung.
1.4. „Elektrofahrzeug“ bezieht sich auf jedes Hybrid-Elektro- oder Elektrofahrzeug.
1.5. „Gültigkeitsdauer“ ist die maximale Gültigkeitsdauer der Leistungen gemäß Abschnitt 3.1.

2. Beschreibung des Dienstes enodrive go

2.1. Enodrive go ist ein Prepaid-Service, der es seinem Besitzer ermöglicht, Strom in seinem Elektrofahrzeug zu einem vordefinierten Enovos-Tarif und an allen Ladepunkten von Chargy und Chargy OK im Großherzogtum Luxemburg zu laden.
2.2. Enodrive go Services können mit einer mKaart Chargy-Gebühr erworben oder direkt auf die bestehenden mKaart oder mKaart Chargy eines Kunden gepfropft werden.
2.3. Der enodrive go-Service enthält eine Menge kWh, die der Kunde an allen Ladepunkten von Chargy und Chargy OK im Großherzogtum Luxemburg verbraucht.
2.4. Unter bestimmten Bedingungen und gegen Aufpreis können zusätzliche Zugriffsrechte zu einer separaten Ladeinfrastruktur bei mKaart Chargy mit enodrive go-Diensten hinzugefügt werden. Die Ladeinfrastruktur muss bestimmte technische Anforderungen erfüllen, und Enovos muss mit dem Eigentümer der separaten Infrastruktur kommunizieren. Wenn der Kunde eine zusätzliche Ladestation speziell für den enodrive go-Service hinzufügen möchte, sollte er sich an Enovos wenden unter: Ecomobility@enovos.eu.
2.5. Nach dem Kauf eines enodrive go Service in Kombination mit einem mKaart Chargy ist es möglich, Fahrkarten bei der luxemburgischen Verkehrsbehörde zu kaufen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.mobiliteit.lu/se-deplacer/titres-de-transport/mkaart.
2.6. Die Standorte aller Ladepunkte von Chargy und Chargy OK bis 2020 können unter www.chargy.lu.

3.Gültigkeit von enodrive go Service und Service-Änderung

3.1. Der enodrive go-Service ist bis zum 31.12.2022 („Gültigkeitszeitraum“) gültig.
3.2. Es ist möglich, von enodrive zu einem Zen enodrive Service zu wechseln, entsprechend den neuesten spezifischen Verkaufsbedingungen des Zen enodrive Service. Der zum Zeitpunkt des Upgrades noch für den enodrive go-Service verfügbare nicht genutzte kWh-Guthaben geht jedoch aus technischen Gründen verloren, und Enovos ermutigt Kunden daher, ihre kWh enodrive go Credits vor dem Wechsel der Service.

4. Verantwortung

4.1. Enovos bietet nur den enodrive go Ladeservice an, ist aber nicht für die Ladeinfrastruktur Chargy oder Chargy OK verantwortlich. Kunden sollten Chargy kontaktieren, wenn sie Probleme mit chargy Infrastructure oder Chargy OK haben. Der direkte telefonische Support des Chargy-Netzwerks wird nicht von der Enovos-Hotline abgedeckt. Die Telefonnummer von Chargy finden Sie an den beteiligten Ladepunkten. Chargys Dienstleistungen, Kontaktinformationen und weitere Informationen zu Chargy finden Sie auch auf der Website von Chargy(www.chargy.lu).
4.2. Enovos ist nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit von Chargy und Chargy OK Ladestationen.

4.3. Enovos ist als Ladedienstleister nicht verantwortlich für die Eigenschaften des Stroms, der an den Ladestationen Chargy und Chargy OK zur Verfügung steht.

4.4. Enovos ist nicht verantwortlich für die zusätzlichen Dienstleistungen Dritter, die dem mKaart Chargy hinzugefügt wurden.
4.5. Enovos ist nicht verantwortlich für den Verlust oder Diebstahl der mKaart Chargy. Der Kunde ist verpflichtet, Enovos unverzüglich über Verluste oder Diebstahl der Karte zu informieren und die Karte wird sofort gesperrt. Der Kunde kann eine neue Karte kaufen, aber das Guthaben auf der verlorenen Karte wird nicht zurückerstattet oder auf die neue Karte übertragen.
4.6. Der Kunde haftet rechtlich für Missbrauch oder Missbrauch von enodrive go-Diensten und der damit verbundenen mKaart Chargy.

5. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

5.1. Diese spezifischen Verkaufsbedingungen werden in Übereinstimmung mit dem luxemburgischen Recht oder dem Recht des Landes, in dem ein Verbraucherkunde seinen gewöhnlichen Wohnsitz hat, geregelt und ausgelegt.

5.2. Sollten Enovos und der Kunde eine außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit nicht erreichen, verpflichten sie sich, Streitigkeiten aus dem Abschluss, der Abfassung, der Vollstreckung oder der Beendigung dieser spezifischen Verkaufsbedingungen Die Stadt Luxemburg oder, im Falle eines Verbraucherkunden, im Gerichtsverfahren des zuständigen Gerichts gemäß den Für die unterschiedlichen gerichtlichen Zuständigkeiten eines Verbrauchers geltenden Regeln.